09 Die Heiligen vom Oberdorf

An den alten Pilgerstraßen zur Kirche in Monschau-Rohren, die Mutter Anna geweiht ist, und nach Sankt Hubert in den Ardennen stand auf der Thol ein Pilgerkreuz.

Mit den Jahren bildete sich im Oberdorf eine Kapellengemeinde, welche dort ein „Heiligenhäuschen“ errichtete. Das Bauwerk wurde mehrfach bei Autounfällen beschädigt; der Unfallschwerpunkt wurde entzerrt und der Standort des Heiligenhäuschens dem Straßenverlauf angepasst.

Die Heiligenfiguren der Mutter Anna mit Maria und dem Jesuskind sowie Sankt Hubert mit dem Hirsch, stammen aus der alten Kirche, wo sie sehr verehrt wurden. Heute noch wird in diesem „Kapellchen“ manche Kerze angezündet und manches Gebet gesprochen. Seit der kommunalen Neugliederung steht das Feuerwehrhaus an der Oberstraße, sodass die Kapelle einen verehrungswürdigen Heiligen dazubekommen hat: Sankt Florian soll die Freiwillige Feuerwehr und die Dreiborner beschützen.

Veröffentlicht unter Dreiborn